Haben Sie eine Frage? In unserem FAQ finden Sie die passende Antwort, nach der Sie suchen. Sie finden Ihre Frage nicht? Dann können Sie sehr gerne eine Frage zu einem Artikel über das FAQ stellen. Für Fragen zu einer Bestellung können Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren. Wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten. Wir freuen uns schon auf Ihre Fragen!
Eine Frage stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Platzierung/ Installation einer Pool-Wärmepumpe
Wo wird eine Pool-Wärmepumpe platziert bzw installiert?
Angeschlossen wird die Pool-Wärmepumpe unmittelbar hinter der Pool Filteranlage. Kleinere Wärmepumpen benötigen keinen besonderen Stromanschluss. Größere Anlagen benötigen einen dreiphasigen Drehstrom-Anschluss, also Starkstromanschluss. Wir weisen daraufhin, dass besonders die Wärmepumpen mit einem Starkstromanschluss ausschließlich von einem Elektriker angeschlossen werden dürfen. Ansonsten besteht kein vollständiger Anspruch auf Gewährlesitungen im Falle eines Schadenfalles.
Der Nutzen einer Pool-Wärmepumpe
Was bringt eine Pool-Wärmepumpe?
Pool-Wärmepumpen werden im Freien oder gut belüfteten Räumen aufgestellt. Sie absorbieren die Umgebungsenergie über den eingebauten Ventilator und wandeln diese in Verbindung mit dem aufgenommenen Strom in Wärme um. Diese wird dann über einen integrierten Wärmetauscher an das Poolwasser abgegeben.
Die Stromkosten bei Betrieb einer Pool-Wärmepumpe
Was kostet mich eine Pool-Wärmepumpe an Strom?
Eine Pool-Wärmepumpen gibt es abhängig von der Größe und dem Leistungsumfang ab 500 Euro aufwärts. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Funktionsweise der Wärmepumpe. Dabei wird unterschieden in ON/OFF-, 3-Stufen-Inverter- und Full-Inverter-Wärmepumpen. Die ON/OFF Wärmepumpen besitzen auf der einen Seite die geringsten Anschaffungskosten. Auf der anderen Seite verurschen Sie die höchsten Stromkosten. Bei Full-Inverter Wärmepumpen ist dies genau umgekehrt, während 3-Stufen-Inverter-Wärmepumpen mittlere Anschaffungs- und Stromkosten im Vergleich zu den ON/OFF- und Full-Inverter-Wärmepumpen besitzen. Den Stromverbauch bei der Abgabe einer gewissen Heizleistung können Sie mithilfe des COP-Wertes ermitteln.
Die Bedeutung des COP-Wertes

Was bedeutet der COP-Wert?

Ein Pool-Wärmepumpe erwärmt das Wasser, indem Sie auf der einen Seite über den eingebauten Ventilator Energie aus der Umgebung aufnimmt und indem Sie auf der anderen Seite mithilfe von Strom Energie hinzufügt. Wie genau das Verhältnis zwischen dem Energieverbrauch aus Elektrizität und der abgegebenen Heizleistung ist zeigt der COP-Wert. Liegt dieser bei einer Wärmepumpe z.B. bei 5,0, so muss für eine abgegebenen Heizleistung von 10kW gerade einmal 2,00 kW aus dem Stromkreislauf genommen werden! (10/5 = 2,00) Die restliche/ benötigte Energie wird aus dem Ventilator-Kreislauf, also aus der Umgebung, gewonnen.

Der Nutzen eines Bypass-Sets für eine Pool-Wärmepumpe.
Welchen Nutzen bringt ein Bypass-Set für eine Pool-Wärmepumpe?
Mit einem Bypass-Set kann die Wärmepumpe separat vom Wasserkreislauf abgesperrt werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, das Poolwasser durch den Filterkreislauf zu pumpen, aber nicht durch die Wärmepumpe. Desweiteren beseitzen Pool-Wärmepumpen üblicherweise einen Strömungswächter. Ist der Wasserdurchfluss zu gering oder aber zu hoch, wird die Wärmepumpe automatisch abgeschaltet, um Schäden am teuren Equipment zu vermeiden. Mit einem Bypass-Set können Sie den Wasserdurchfluss regulieren und das unerwünschte Abschalten der Wärmepumpe vermeiden. Üblicherweise werden Wärmepumpen mit 50 mm PVC-Hart Rohr oder Flexschlauch angeschlossen. Mit Adaptern kann man aber auch 32/38 mm Poolschläuche verwenden.
Daher erhalten Sie zu fast allen Wärmepumpen ein Bypass Set kostenlos dazu.
 
Was ist eine Inverter Pool Wärmepumpe?

Was ist eine Inverter Pool Wärmepumpe?

Relativ neu im Bereich der Schwimmbadheizung sind Inverter Wärmepumpen. Bei dieser Bauart wird die Kompressor Drehzahl der gerade erforderlichen Leistung angepasst. Dadurch werden Stromkosten eingespart.